BEGImpressumDatenschutz 
HomeInformationenGemeindenÜber unsInternKontakt 

Letzte Aktualisierung am 01.10.2019


Tag der Generation plus nacherleben!

Aus aktuellem Anlass zur Corona-Pandemie

Es ist für alle eine große Herausforderung, aufgrund der Corona-Pandemie mit den gegenwärtigen Einschränkungen im öffentlichen Leben umzugehen, selbstverständlich auch für unsere Gemeinden. Als HeGeV-Vorstand bitten wir sehr darum, die Vorgaben von Bundes- und Landesregierung sowie der Landkreise und Gesundheitsämter zu beachten und einzuhalten. Dabei ist auf seriöse und offizielle Informationen zu achten.

 

Für unsere HeGeV-Gemeinden heißt das, bis auf weiteres –

  • finden keine Gottesdienste statt,
  • finden keine Gruppenstunden in unseren Gemeindehäusern statt,
  • bieten wir keine öffentlichen Veranstaltungen an,
  • treffen wir uns nicht zu Feiern, Reisen oder ähnlichen Veranstaltungen, 
  • finden keine Treffen in den Hauskreisen oder anderen Kleingruppen statt,
  • minimieren wir persönliche Kontakte soweit eben möglich.

 

Dies gilt, solange die Beschränkungen von Seiten der Landesregierung aufrechterhalten werden.

 

 

Wir ermutigen sehr dazu, das Gemeindeleben aber nicht einfach „einzustellen“, sondern „anders“ weiterhin zu leben. Nicht in erster Linie die Veranstaltungen machen Gemeinde aus, sondern die Beziehungen – zu Jesus und untereinander. Diese Beziehungen (natürlich auch Veranstaltungen) auf eine neue Weise kreativ zu gestalten, das ist die gegenwärtige Herausforderung. Ob per Telefon, Mail, Skype, Videokonferenz oder Briefpost – es gibt immer noch sehr viele Möglichkeiten. Seien Sie kreativ!

 

Wo immer möglich, beteiligen wir uns an Nachbarschaftshilfe für Betroffene oder Gefährdete und bleiben fest im Gebet – für einander, für vom Virus Betroffene, für besonders durch die aktuelle Situation Belastete, für Verantwortungsträger, medizinisches Personal usw.

 

Im Namen des HeGeV-Vorstands

 

Harald Baumann, Inspektor

 

Was Sie unbedingt wissen sollten: Um ein professionelles Scannen unserer Website nach Email-Adressen zu vermeiden oder zumindest zu erschweren und so der Spam-Flut ein wenig entgegenzuwirken, ersetzen wir generell das @-Zeichen durch die # oder (at).

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren